ADVENTURE & EXPEDITIONS

Aktuelles Tourenportfolio


Peter Kagerer ... auf Weltumradelung

2010 KICK HARD
7.220 km mit dem Tretroller auf dem Jakobsweg von Berlin nach Santiago de Compostela und zurück.
Ich bin dann mal weg, auf die harte Tour ... natürlich mit Zelt, Schlafsack und Kocher.

2011 BIKE HARD
4.500 km mit dem Fahrrad von Berlin nach Kairo mitten in den arabischen Frühling hinein; inkl. einer vollständigen Durchquerung der Wüste Negev und der Halbinsel Sinai von Jerusalem nach Sharm-el-Sheik im Hochsommer (...to be continued...). Vorläufige Unterbrechung der Weltumradelung, da ich kein Visum für den Sudan bekommen habe ...

2012 WALK HARD
1.500 km zu Fuß von Paris nach Berlin ... wieder mit Zelt, Schlafsack und Kocher quer durch Europa.

2013 BIKE NORTH
16.000 km mit dem Fahrrad zum Nordkapp und um Nord- & Ostsee. Skandinavien von seiner schönsten Seite mit anschließender Tour auf der North Sea Cycle Route. Start wie immer in Berlin ... voraussichtlich Mai 2013.

Über mich


Peter Kagerer Berufsabenteurer

Peter Kagerer, 1970 in Würzburg (Bayern) geboren. Abitur, acht Jahre Bundeswehr – Ausbilder in einer Spezialeinheit. Studium der BWL, Psychologie und Kommunikationswissenschaften mit anschließendem Gang durch die Instanzen. Zahlreiche Führungskraftqualifikationen und Weiterbildungen u. a. durch Volkswagen Coaching, CSC Ploenzke, Andersen Consulting, DGQ, MSD, IHK, NWU, NWCA, DPS und Medienbüro Hamburg. Seit 1993 als Survivaltrainer selbstständig und der einzige Outdoor-Trainer mit einem IHK-Zertifikat.

Als 14jähriger machte er seine erste große Tramptour nach Italien. Es folgten weitere: Mit 15 Jahren nach Paris und Südfrankreich, mit 16 Jahren nach Spanien, mit 17 Jahren nach Marokko und bis heute ein „Getriebener“. Sein ständiger Begleiter ist die Kamera, so ergaben sich Veröffentlichungen in GeoSaison, Visier, Nordis, Main Post, FAZ-Net, Zitty Berlin, Berliner Zeitung und Bir Gün (Istanbul) sowie Mitwirkungen an Bildbänden und Fachbüchern. Ein vierjähriger Aufenthalt in München brachte die Gewissheit, dass Reisen, Schreiben und Fotografieren sein Lebensinhalt ist. Seit 2011 wird er von dem Objektivhersteller TAMRON gesponsert.

Im Jahr 2010 entschied er sich für eine zweite Karriere als Berufsabenteurer. Verrückte Touren, wie z. B. KICK HARD – Mit dem Tretroller 7.221 km auf dem Jakobsweg oder BIKE HARD – Mit dem Fahrrad durch die Wüste Negev, sind sein neues Markenzeichen.

Alle Projekte werden von ihm solo self-supported by fair means durchgeführt. Es gibt also keine Begleitfahrzeuge, Versorgungslogistik, Netz und doppelten Boden. Im Mittelpunkt aller Projekte stehen, neben der sportlichen Leistung, Abenteuer, die so noch keiner umgesetzt hat – außerhalb des „Buchbaren“. Die eigentliche Herausforderung sieht er darin, unabhängig von Support und riesigen Budgets, Abenteuerideen zu entwickeln und für ein breites Publikum nachvollziehbar zu verwirklichen.

Er lebt vorwiegend in Berlin, wenn er nicht als Berufsabenteurer und PhotoArtist in der Welt unterwegs ist.

Peter über sich selbst: „Ich bin eine Mischung aus Reinhold Messner (ohne Yeti), Rüdiger Nehberg (ohne Würmer) und Dieter Bohlen (ohne Bruce)!“